Die Raumeckenuhr - eine Idee geboren aus der Emotion

Dr. Michael Sporrer in Ratingen (Mediziner) fand es eintönig immer nur auf flächige Ziffernblätter von Uhren zu schauen.

Seine Frage:
,,Warum gibt es nicht eine Uhr in der Ecke mit 3-dimensionalen Charakter."

Motto:
,,Verlasse die Fläche gehe in den Raum."
Die glückliche Fügung, einen Entwicklungs-ingenieur mit Know-How in der Familie zu haben, ermöglichte die Verwirklichung der Idee. Für den Dipl.-Ing. Gottfried Wolf wurde die Umsetzung der Idee zur leidenschaftlichen Herausforderung. Er enwickelte, konstruierte und baute die weltweit erste Raumeckenuhr "TRIACHRON".